Der Sonnenbrillen-Check

Kaum sind die ersten Sonnenstrahlen da, zückt jeder seine Sonnenbrille. Sonnenbrillen sind ein MUSS, aber nicht nur weil sie super stylisch jedes Outfit aufwerten, sondern weil sie zudem unsere Augen vor den aggressiven UV-Strahlen schützen. Aber welche Sonnenbrille ist genau die richtige für dich? Sie soll dich schließlich als Typ unterstreichen und nicht wie ein Fremdkörper in deinem Gesicht sitzen.

Um die Sonnenbrillenform zu bestimmen die dir schmeichelt, musst du wissen welche Gesichtsform du hast.

Der Gesichtsform-Test:

Am besten bindest du deine Haare zusammen, damit deine Gesichtskontur nicht von Haarsträhnen verdeckt wird. Jetzt machst du einfach ein frontales Bild von dir, druckst es aus und zeichnest deine Gesichtskontur nach. Weißt du erstmal ob deine Gesichtsform rund, oval, eckig oder herzförmig ist, lässt sich die passende Sonnenbrillenform leicht finden.

Welche Sonnenbrillenform passt zu deiner Gesichtsform?

Ovales Gesicht: Welche Sonnenbrille passt?

Wie sieht ein ovales Gesicht aus? Ein ovales Gesicht hat meist sehr ausgeglichene Proportionen und wirkt sehr weich da es nichts kantiges hat. Wangenknochen, Kieferknochen und Stirnkontur sind leicht abgerundet und nicht markant.

 

Ovales Gesicht und passende Brillen

Ovales Gesicht

Welche Sonnenbrille passt zu einem ovalen Gesicht?

Das ovale Gesicht hat es ziemlich einfach, ihm stehen eigentlich alle Brillenformen. Hier musst du eher entscheiden, ob du mit einer runden oder ovalen Brille deine Gesichtszüge weich, oder mit einer eckigen Brille markant, erscheinen lassen möchtest.

 

Rundes Gesicht: Welche Sonnenbrille passt?

Wie sieht ein ovales Gesicht aus? Ein rundes Gesicht wirkt sehr gleichmäßig und hat keinerlei Kanten.

Ovales Gesicht und passende Brillen

Rundes Gesicht

 

Welche Sonnenbrille passt zu einem runden Gesicht?

Um einer runden Gesichtsform etwas Kontur zu verleihen, sollte man auf eckige Sonnenbrillen setzen. Alternativ eignen sich auch Browline-Brillen, diese haben oben ein betontes eckiges Gestell und sind unten randlos oder nur mit einem  dünnen Rahmen. Diese Brillen bilden einen super Kontrast zu den rundlichen Gesichtszügen.

Eckiges Gesicht: Welche Sonnenbrille passt?

Wie sieht ein eckiges Gesicht aus? Ein eckiges Gesicht zeichnet die gleichbreite Stirn- und Kinnpartie aus. Zudem wirkt das Kinn eher kurz und nicht lang und spitz.

Eckiges Gesicht und passende Brillen

Eckiges Gesicht

Welche Sonnenbrille passt zu einem eckigen Gesicht?

Die eckige Gesichtsform wirkt oft sehr markant und maskulin. Dies kann durch runde Brillenformen gebrochen werden. Aber nicht nur runde Brillen, sondern auch Pilotenformen oder Cateye-Brillen verleihen Weiblichkeit. Wichtig ist einfach, dass die Sonnenbrille weich in Form und Farbe ist.

 

Herzförmiges Gesicht: Welche Sonnenbrille passt?

Wie sieht ein herzförmiges Gesicht aus? Ein herzförmiges Gesicht erkennst du an einer proportional breiten Stirn, ausgeprägten Wangenknochen und einem spitzen Kinn.

Herzförmiges Gesicht und passende Brillen

Herzförmiges Gesicht

Welche Sonnenbrille passt zu einem herzförmigen Gesicht?

Bei einem herzförmigen Gesicht ist es wichtig, Stirn- und Kinnpartie in Gleichgewicht zu bringen. Um ein harmonisches Gesamtbild zu schaffen, eignen sich besonders gut ovale oder runde Gläser, denn sie lassen das spitze Kinn runder erscheinen. Cateye-Brillen sind ebenfalls eine gute Wahl. Du solltest darauf achten, dass die Sonnenbrille in einer eher filigrane Fassung hat oder randlos ist, um die breite Stirn nicht zusätzlich zu betonen. Wenn du dein Gesicht eher markant wirken lassen möchtest, kannst du auch sehr gut eckige Sonnenbrillen tragen.