Wie du jeden Morgen mit einem typgerechten Tages Make up frisch und strahlend aussehen kannst.

Ein leichtes und modernes Tages Make up zeichnet sich durch Natürlichkeit aus, soll aber gleichzeitig die Vorzüge des Gesichts betonen. Ein ebenmäßiger und frischer Teint, leicht betonte Augen und Augenbrauen für einen wachen Blick und ein Gloss auf den Lippen, der das Tages Make up abrundet. 

Und das in nur 5 Minuten? Wenn du die richtigen Produkte, Farben und Tools verwendest, ist es noch einfacher als du denkst. Wir zeigen dir, wie du mit nur wenigen Handgriffen ein schönes Tages Make up zaubern kannst, ein ganz natürlicher Look mit intensiver Wirkung.

Die richtige Vorbereitung und Grundlage für das Tages Make up

Für eine ebenmäßige und frisch wirkende Grundierung ist die richtige Gesichtspflege unabdingbar. So trocknet die Haut unter dem Make up nicht aus und die Schminke hält besser. Zusätzlich kannst du dein Hautbild mit einem passenden Primer vorbereiten und verfeinern.

Die Grundierung für ein klares Hautbild

Mit der richtigen Kombination aus Foundation, Concealer und Rouge hält dein Make up den ganzen Tag und dein Teint sieht frisch und erholt aus. Beginne mit der Foundation, trage ein leicht flüssiges Make up am besten mit einem Make up Pinsel hauchdünn auf. Der Pinsel sorgt für einen gleichmäßigen Auftrag und eine gute Einarbeitung in die Haut. (Wie du die für dich perfekte Foundation findest, kannst du hier nachlesen.)

Anschließend hellst du mit einem Concealer, der 1-2 Nuancen heller als dein Foundationton ist, die Partie unter deinen Augen auf. Er lässt sich am einfachsten mit dem Finger einklopfen.

Trage jetzt noch einen Hauch von Rouge auf deine Wangen auf für den Frischekick. Ganz wichtig bei Rouge ist die richtige Farbe. Wenn du ein kühlerer Typ bist, solltest du unbedingt ein Rouge mit kühlem Unterton verwenden. Der wärmere Typ sollte immer ein wärmeres Rouge auftragen. Trägst du das Rouge auf und du hast nicht das Gefühl, dass es mit deinem Hautton verschmilzt, ist es mit großer Wahrscheinlichkeit die falsche Farbe.

Augenbrauen – sie geben dem Gesicht einen Rahmen

Auch die Augenbrauen solltest du immer leicht betonen, denn sie öffnen deinen Blick und lassen dich wacher und ausdrucksstärker wirken. Für eine natürliche Betonung kannst du deine Augenbrauen mit einem Stift, Styler oder Augenbrauenpuder nachzeichnen. Fülle Lücken und Unsymmetrien auf. Wie du die perfekte Augenbrauenform schminkst und das passende Tool für dich findest, kannst du auf unserem verlinkten Blogpost nachlesen.

Augen betonen beim Tages Make up

Bei einem natürlichen Tages Make up solltest du den Lidschatten in Naturtönen halten. Am äußeren Augenwinkel kannst du einen dunklen Akzent setzen, das restliche bewegliche Lid schattierst du in einem helleren Ton ein. Beachte, dass du überwiegend mit matten Lidschatten arbeitest, denn sie geben mehr Ausdruck als ein schimmernder oder glitzernder Ton.

Mit einem Kajal kannst du deinen Wimpernkranz zusätzlich betonen. Tusche deine Wimpern zum Schluss kräftig mit Volumen, so erhältst du maximalen Ausdruck in deine Augenpartie.

Lipgloss für voller wirkende Lippen

Das perfekte Finish für dein Tages Make up ist ein Lipgloss oder Lippenstift in einem soften Rosa- oder Nudeton. Er sollte farblich zu deinem Rouge- und Lidschattenton passen.

Die richtige Farbauswahl spielt eine essentielle Rolle für ein typgerechtes Tages Make up. Denn nur wenn du dich mit den richtigen Farben schminkst, verschmelzen sie mit deinem Kolorit, lassen deinen Teint ebenmäßig und frisch wirken und deine Augen strahlen. Möchtest du deine Farben kennen lernen und zukünftig jeden Tag mit einer einfachen Schminkroutine frisch aussehen? Dann sind unsere Schminkkurse genau das Richtige für dich. Dort lernst du dein individuell typgerechtes Tages Make up.

Außerdem ist diese individuelle Analyse und Beratung ein fester Bestandteil unserer Make up Ausbildungen. Hier findest du alles zu unseren Make up Ausbildungen.