DAS sind die 6 wichtigsten Styles

Eine gute Nachricht vorweg: Bei den Modetrends für Herbst/Winter 2019/2020 ist für jeden Geschmack etwas dabei. Spätestens nach den letzten eisigen Tagen, haben wir begreifen müssen, dass der Sommer nun endgültig vorbei ist. Doch der Herbst und Winter hat einiges zu bieten – zumindest was die Modetrends angeht. Wir haben für dich die schönsten Styles raus gesucht, damit du weißt, welche Trends in deinen Kleiderschrank wandern sollten.

1. Herbst/Winter Trend 2019/2020: Übergroße Capes und Ponchos

DIE Alternative zum herkömmlichen Wintermantel und so schön dramatisch. Die kuscheligen Umgänge gibts in Strick, Animal-Print, bis hin zu kurzen Modellen aus feiner Spitze. In dieser Saison können sie garnicht groß genug, lang genug und extravagant genug sein. Sie sehen unseren Sofadecken zum verwechseln ähnlich, aus diesem Grund nennt man sie auch ganz einfach Blankape.

2. Herbst/Winter Trend 2019/2020: Power-Schultern und Puffärmel

Während der Fashion Week sah man jede Menge 80er-Jahre Styles wie zum Beispiel Blazer mit Schulterpolstern, Oberteile mit Puffärmeln, Blusen mit Volants, Rüschen und Cut-outs. Und alles lenkt den Blick auf unsere Schultern. Mit lässigen Mom-Jeans und Boots ist der Herbst-Trend sowas von alltagstauglich. Aber natürlich sind die opulenten Ärmel auch perfekt für besondere Anlässe. In Kombination mit Metallic-Tönen oder glänzendem Lamé. 

3. Herbst/Winter Trend 2019/2020: Fancy Federn

Ein weiterer Trend der diesen Herbst/Winter 2019/2020 für aussehen sorgt sind: Federn. Willst du aufffallen, dann setzte auf Federn. Zum Glück gibt es diesen Trend in allen möglichen Ausführungen. Die richtige Dosierung ist hier ausschlaggebend. „Federn all over“ ist eindeutig too much. Beschränke dich lieber nur auf ein Piece das mit Federn besetzt ist, wie zum Beispiel die Ärmel. So kannst du den Look schick kombinieren oder mit einem Stilbruch lässig aussehen lassen. 

4. Herbst/Winter Trend 2019/2020: Leder Looks

Noch ein Stoff nach dem die Fashionwelt momentan absolut verrückt ist, ist Leder. Bekannte Designer hüllen ihre Models jetzt von Kopf bis Fuß in Leder und beweisen mal wieder, wie cool das derbe Material aussehen kann. All-over Leder ist natürlich nur was für Mutige. Wer sich langsam an das Material herantrauen will, startet am besten einfach mal mit einer Lederhose oder einem eleganten Ledermantel.

5. Herbst/Winter Trend 2019/2020: Das Stepp-Comeback

Stepp ist zurück und verdrängt nun die herkömmlichen Daunenjacken vom Fashion-Thron. Mit diesem Comeback legt Stepp auch sein verstaubtes Spießer-Image endgültig ab. Denn den wattierten Stoff gibt es jetzt nicht nur in Form von Jacken und Westen, sondern auch bei Hosen, Oberteilen und Röcken.