Haarpflege Guide

Investiere in deine Haare.
Es ist die Krone, die du niemals abnimmst.

Das gilt für alle Haartypen:

- Wasche deine Haare maximal lauwarm.
- Trage deine Haare nachts geschlossen.
- Halte deine Haarbürste sauber.
- Verwende Haaröle und Haarkuren.
- Verwende möglichst wenig Elektro-Geräte.
- Färbe und Töne deine Haare so selten wie möglich.

Haarpflege für fettige Haare

Shampoo:
Verwende ein Shampoo mit möglichst wenig rückfettenden Komponenten und dafür viele waschaktive Komponenten - also Tenside.

Haarstyling:
Verzichte auf Stylingprodukte die das Haar beschweren wie zum Beispiel Styling- Wax und Gel. Verwende stattdessen zum Beispiel Haarspray und Schaumfestiger. Diese haben eher eine austrocknende Wirkung.

Waschen und föhnen:
Wasche deine Haare nur lauwarm, um deine Kopfhaut nicht zu reizen. Eine Spülung oder Kur sollte nicht auf die Ansätze aufgetragen werden. Wenn du auf einen Föhn nicht verzichten willst, föhne die Haare nicht zu heiß am Ansatz um die Kopfhaut zu schonen.

Haarpflege für trockene Haare

Shampoo:
Verwende ein Shampoo mit möglichst vielen rückfettenden Komponenten und dafür wenig waschaktive Komponenten.

Haarstyling:
Verwende Styling Produkte die Öle und Fette enthalten wie zum Beispiel Gele und Waxe. Auf Haarspray und Schaumfestiger solltest du eher verzichten, diese Produkte trocknen extrem aus.

Waschen und föhnen:
Reichhaltige Kuren und Spülungen sind das A und O. Zu jeder Haarwäsche solltest du zumindest eine Spülung in deine Haare geben. Verwende vor dem Föhnen auf jeden Fall einen Hitzeschutz, um deine Haare vor der Hitze zu schützen.

Haarpflege für feine Haare

Shampoo:
Ein sehr mildes und leichtes Shampoo eignet sich am Besten für feines Haar.

Haarstyling:
Auf Stylingprodukte solltest du möglichst verzichten. Feine Haare sind schnell strapaziert und genau das begünstigen Stylingprodukte jeder Art.

Waschen und föhnen:
Da feine Haare meist eng an der Kopfhaut anliegen, fetten sie schnell nach und müssen oft gewaschen werden. Sei deswegen sparsam mit der Shampoo- Dosierung und reduziere die Haarpflege auf das Nötigste um die Haare nicht unnötig zu stressen.

Haarpflege für empfindliche Kopfhaut

Shampoo:
Wähle ein Shampoo, welches sehr schonend und mild ist um die Kopfhaut nicht zu strapazieren.

Haarstyling:
Verwende möglichst wenig Stylingprodukte, dass die Haare nicht unnötig oft gewaschen werden müssen. Falls du ohne Stylingprodukte nicht leben kannst, setze auf rückfettende Produkte wie Gele und Waxe.

Waschen und föhnen:
Massiere deine Kopfhaut beim waschen sanft und strapaziere sie nicht mit zu heißem oder kalten Wasser. Vor dem Waschen kannst du ab und zu deine Kopfhaut mit Olivenöl einreiben und dies gut einwirken lassen. Die Föhnluft sollte nie direkt auf die Kopfhaut gelangen, dies reizt die Kopfhaut sehr.

GET IN TOUCH!
Melde dich jetzt
für unseren
Newsletter an!
WordPress – lookacademy

Mit der Anmeldung zum Newsletter bestätige, dass mich die Lookademy GmbH wöchentlich per E-Mail über ihr Produkte und Dienstleistungen informiert. Meine Daten werden ausschließlich zu diesem Zweck genutzt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Die Einwilligung kann jederzeit per E-Mail an wow@look.academy widerrufen werden. Weitere Informationen Datenschutzerklärung.

Ihr Warenkorb ist gegenwärtig leer.

Zurück zum Shop

Lookademy

jetzt shoppen