Covid-19 Maßnahmen

Uns liegt es sehr am Herzen, dass sich all unsere Schülerinnen und Mitarbeiterinnen wohl und sicher bei uns in der lookademy GmbH fühlen. Um den maximalen Schutz vor einer weiteren Ausbreitung vom Covid-19 Virus zu gewähren, verpflichten wir uns die folgenden Hygieneregeln und Maßnahmen einzuhalten.

Diese Hygiene-Maßnahmen und Regeln gelten während der Kurse die vor Ort in der lookademy GmbH statt finden.

– Mit Krankheitssymptomen wie Fieber, Husten, Geschmacks- und Geruchssinnstörung darf die lookademy GmbH nicht betreten werden.
– Das Betreten der lookademy GmbH ist nur mit negativem Covid-19 Schnelltest möglich, der nicht älter als 24h ist.
– Bei Betreten der lookademy GmbH muss eine FFP2 Maske getragen und die Hände desinfiziert werden.
– Die Kursteilnehmer:innen müssen einen Mindestabstand von 1,5m einhalten.
– Die Arbeitsplätze haben einen Abstand von mindestens 1m.
– Die Arbeitsflächen werden vor, während und nach dem Kurs regelmäßig mit Flächendesinfektionsmittel gereinigt.
– Die Hände sollen vor, während und nach dem Arbeiten regelmäßig desinfiziert werden.
– Das zu schminkende Modell darf die FFP2 Maske abnehmen. Die schminkende Schülerin muss eine FFP2 Maske tragen, um sich und das Modell bestmöglich zu schützen. Es können zusätzlich noch Visiere und Handschuhe getragen werden, um den Schutz zu erhöhen.
– Auch die verwendeten Produkte sind vor und nach der Anwendung zu reinigen und desinfizieren. Pinsel werden mit alkoholhaltigem Pinselreiniger oder Desinfektionsmittel desinfiziert.
– Einmal pro Stunde wird die Räumlichkeit gelüftet.
Die lookademy GmbH stellt Flächen- und Handdesinfektionsmittel sowie Pinselalkohol zur Verfügung. Die Kursteilnehmer:innen sind verpflichtet, eigenständig eine FFP2 Maske und negativen Covid-19 Schnelltest dabei zu haben. Alle Hygienemaßnahmen sind eigenverantwortlich durchzuführen und einzuhalten.